STREETLIFE MAD

Fotos: Fotos: Xavier Espinos

 

Internationales Straßenkunstprojekt aus Österreich – Feb. 2012 – Theaterhalle 11 KlagenfurtARGE SalzburgStreetlifeMAD & daskunst

 

Mit: Alev Irmak, Ana Martinez, Eri Bakali, Dušana Baltić, Lucia Espinos, Sophie Manuela Lindner, Susanne Rietz, Bernhard Mrak, José Antonio Filgueira Guimera, Gustavo “Kaos” Hoyos, Manuel “Funktastic” Redolosis, Patrick “Topoke” Bongola, Roberto “Roborob” Manzano Marcos, Valentin “Knuffelbunt” Alfery | Regie: Aslı Kışlal | Technik: Joe Albrecht, Markus Liszt | Fotoausstellung: Dušana Baltić | Initiation & Leitung: Dušana Baltić, Valentin “Knuffelbunt” Alfery | eine Koproduktion von StreetlifeMAD und daskunst

 

3 Monate Madrid – 300 Straßenshows – 20 Artists – 50.000 Zuseher!

Die Initiatoren Dušana Baltić und Valentin “Knuffelbunt” Alfery erlebten dies gemeinsam mit ausgewählten TänzerInnen, MusikerInnen und SchauspielerInnen aus Österreich, Spanien, Frankreich, Kroatien, Polen und Deutschland.

“…den urbanen Raum zurückerobern…” – was oft als Floskel in diversen Kunstausschreibungen zu finden ist, passierte hier 90 Tage am Stück hauptsächlich mithilfe der Fusion von Breakdance, Flamenco und Bucket-Percussion. Die entstandenen Performances und der schwierige Weg zwischen spanischer Bürokratie, Polizei, extremer Hitze und Revolte auf den brodelnden Straßen und Plätzen Madrids sind das Thema der Koproduktion mit daskunst. Das Publikum erwartet zudem eine Fotoaustellung sowie einen Dokumentarfilm.